Ausbildungen

Ausbildungen zum Lu Jong-Lehrer – Achtung Terminänderung

Ort:Kloster Buddhas Weg / OdenwaldMünchen, Au
Datum:zwei Blöcke zu je einer Woche = 14 Tagesieben Wochenenden (Sa/So)
25. bis 31. Mai 2020 (fällt aus)
14. bis 20. September 2020
neu: 04. bis 10. Januar 2021

Start Mo 9.30 Uhr, Ende So 15 Uhr
5./6. September 2020
10./11. Oktober 2020
24./25. Oktober 2020
14./15.. November 2020
5./.6. Dezember 2020
9./10. Januar 2021
23./24. Januar 2021
jeweils: 10 bis 18 Uhr
Masterclass:4 Tage im Februar 2021
in Plochingen (b. Stuttgart)
4 Tage im Februar 2021
in Plochingen (b. Stuttgart)

Diese 14-tägige Lehrausbildung ermöglicht eine intensive Auseinandersetzung und Vertiefung der tibetischen Lehren. Lu Jong ist ein spiritueller Lebensweg, der viele neue innere Wege eröffnen kann. Lu Jong ist eine alte tibetische Praxis, die von Tulku Lobsang in den Westen gebracht wurde. Die Körperübungen wurden entwickelt, um auf physischer Ebene die körpereigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Auf psychischer Ebene helfen die Übungen, unsere negativen Emotionen – wie Wut und Eifersucht – zu überwinden, emotionales Gleichgewicht zu erreichen und unsere Energie zu steigern. Auf energetischer Ebene können sich Blockaden der feinstofflichen Körperkanäle lösen; dadurch wird der richtige Fluss der Energien wiederhergestellt und mobilisiert.

So war es auf der letzten Masterclass – ich bin sehr stolz auf meine wunderbaren Schülerinnen!

Geeignet ist diese Lehrerausbildung für alle, die bereits Lu Jong praktizieren, und für alle, die dieses Heilyoga unterrichten wollen. Lu Jong kann in Kursen weitergegeben werden, aber auch in die Ausübung heiltherapeutischer Tätigkeiten oder Meditationen eingebunden werden.

Wir werden die Tiefe dieser fließenden Übungen kennenlernen und uns mit den Hintergründen der tibetischen Medizin und des Buddhismus beschäftigen. Die Ausbildung endet mit einer viertägigen Masterclass mit Tulku Lobsang Rinpoche, während der Sie seine direkte Einweihung und seinen Segen erhalten und gemeinsam , praktizieren.

Preis: 
Unterricht 14 Tage
(Ratenzahlung möglich)
2000 Euro (inkl. MwSt)
Anmeldegebühr (inkl. Handbuch)
direkt bei NMI, der Organisation von Tulku Lobsang
420 Euro
Masterclass380 Euro
Unterkunft/Verpflegung für die Ausbildung
in Buddhas Weg muss extra gebucht werden
www.buddhasweg.eu

Voraussetzungen:
Man muss weder gelenkig sein, noch Erfahrung mit Yoga haben. Wichtig ist Freude an Lu Jong, an den Hintergründen des tibetischen Buddhismus und der alten Weisheit.
Wichtig ist eine erste Kenntnis der Lu Jong Übungen. Ob per Buch, DVD oder auch Schnupperkursen. Sie müssen die Übungen nicht perfekt beherrschen.


Inhalt der Ausbildung

  • Die 23 Übungen des Lu Jong 
  • Wirkungsweise
  • Zusätzliche Übungen (Massage, Atemübungen etc.)
  • Geschichte und Hintergründe 
  • Einführung in den Tibetischen Buddhismus und Tantrayana
  • Lehre der Fünf Elemente
  • Grober & subtiler Körper & Geist
  • Grundlagen der Tibetischen Medizin
  • Lu Jong & Tulku Lobsang 
  • Meditation
  • Unterrichtsaufbau, Gestaltung eines Kurses etc.

Prüfung
Die Prüfungen werden während der Ausbildung abgelegt – ganz entspannt im bekannte Umfeld: die schriftliche Prüfung wird online abgelegt, hier können Sie das Handbuch nutzen. 
Mit erfolgreichem Abschluss erhalten Sie die Berechtigung, Lu Jong zu unterrichten. Auffrischung
Nach zwei Jahren (und danach alle vier Jahre) erfolgt eine auffrischende Masterclass mit Tulku Lobsang. Ziel ist, ihr Wissen und ihre Kenntnisse aufzufrischen, voneinander zu lernen, Erfahrungen auszutauschen, die Praxis zu vertiefen und vor allem die Verbindung zu Tulku Lobsang und der Linie des Lu Jong zu erneuern. Damit Lu Jong auch in Zukunft seine Kraft und Spiritualität erhält!
Zertifizierte LehrerInnen werden auf www.lujong.org eingetragen und können hier Ihre Kurse bewerben und erhalten diverse Materialien.

Wer bin ich:
Judith Becker, geboren 1966 in München, lernte Lu Jong im Jahr 2015 kennen und übersetzt seit vielen Jahren viele der Retreats, Seminare und Vorträge von Tulku Lobsang Rinpoche in Deutschland. Sie praktiziert Lu Jong ebenso wie weitere der Methoden aus der Linie Tulku Lobsangs. Um die Übertragungslinie zu erhalten und somit die Qualität und Tiefe der Bewegungen zu garantieren, hat Tulku Lobsang einige seiner Schüler ausgewählt, um künftige Lehrer in einem Vorbereitungskurs Lu Jong und die Hintergründe zu lehren.

Bitte kontaktieren Sie mich gerne:
Telefon: 089/201 53 44, Mail: judith@tibet-yoga.dewww.tibet-yoga.de